Dez 23

Statt Weihnachtspost eine Spende

matthias friel spende

Ich liebe meinen Job und würde am Liebsten mit allen meinen Hochzeitspaaren engen Kontakt halten. Dies kommt in der aufregenden, aber auch eng mit Terminen bepackten Saison, häufig zu kurz. Also habe ich überlegt allen zu Weihnachten eine schöne Karte und einen lieben Text zu schicken. Ich selbst freue mich nämlich auch sehr über die schöne Weihnachtspost die meine Frau und ich erhalten.

Nachdem dieses Jahr jedoch viele Menschen Hilfe benötigen habe ich mich entschieden einen kleinen Beitrag zu leisten und statt angefertigter Karten und Porto das Geld zu spenden. Die Idee ist nicht neu, aber da sie leicht umzusetzen ist ein Oldie but Goldie.

In diesem Sinne, seid vergewissert, ich wünsche Euch allen frohe Weihnachten und vielleicht entdeckt Ihr ja auch eine Möglichkeit eine Kleinigkeit einzusparen und zu spenden – und wenn es das 4. Paar Socken ist was unterm Baum liegt 😉

Ich habe mich entschieden, für die Berliner Obdachlosenhilfe  und die Aktion #helpdonthate für Geflüchtete zu spenden.

Frohe Weihnachten und ein frohes Fest mit Euren Lieben!

Euer Matthias

About the Author:


Sorry, the comment form is closed at this time.